Die perfekten Schokoladen-Brownies

Die perfekten Schokoladen-Brownies
29. März 2016 Lilly *

 

Lange war ich auf der Suche nach so wirklich schön „chewigen“, schokoladigen Brownies. Nun habe ich sie gefunden. Und das Rezept ist eigentlich total easy, ohne extravagante Zutaten und total schnell gemacht. Die müssen auf meine Standard-Rezepte-Liste! :o)

IMG_5078

 

Für eine Brownie-Form benötigt man:

250 g Zartbitterschokolade (mind. 70%)

220 g Zucker (halb weißen und halb braunen Zucker, je 110 g also)

150 g Butter

150 g Mehl

1 TL Backpulver

etwas Vanillearoma

eine Prise Salz

3 Eier.

zum bestäuben: Puderzucker

 

150 g der Schokolade schmelzt ihr zusammen mit der Butter am besten in der Mikrowelle. Diese Mischung lasst ihr etwas abkühlen. Die restlichen 100 g der Schokolade schneidet ihr in kleine Stücke. Sie werden nachher unter die Masse gerührt.

Nun alle restlichen Zutaten (außer den Puderzucker und die kleinen Schokostückchen) vermixen. Wer Kraft hat, nimmt einen Rührlöffel, wer zu schwach ist (wie ich ;o)), nimmt die Küchenmaschine. In die fertige Masse werden nun die Schoko-Stückchen unter gerührt.

Die Masse wird nun in die Brownie-Form gefüllt. (Ich lege meine immer mit einem Backpapier aus – so fallen die Brownies nachher fast aus der Form).

Bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen werden die Brownies nun ca. 20-25 Minuten gebacken. Nach dem Abkühlen stäubt man den Puderzucker drauf und schneidet die Brownies in kleine Stücke.

Ein wirklich total gutes Rezept. Die muss ich bald wieder machen! :o)

 

IMG_5079

Außerdem kam wieder die brandnooz box an. :o)

IMG_5088

Mal wieder eine echt gelungene Box. Die Nudeln – super lecker. Das Schoko-Minz-Müsli total besonders. Die Marmelade war auch total lecker. Die Prinzen-Rolle mini ist ganz nett für Kinder für Zwischendurch, ich mag die großen Kekse aber lieber. Der happy day Tee wurde vom Mann getrunken, er fand ihn lecker.

Ich mag meine brandnooz box wirklich. Ich werde echt selten enttäuscht. :o)

 

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*