[DIY] Tischkarten aus Weinkorken

[DIY] Tischkarten aus Weinkorken
14. Februar 2013 Lilly *
Überhaupt
nix Besonderes, aber trotzdem schön. Für unsere Hochzeit habe ich die
Tischkarten im Vintage Stil gemacht. Dazu habe ich gebraucht:
  • Visitenkarten zum selber drucken, z.B. Avery Zweckform, C32010-25, Visitenkarten, 25 Blatt, unbeschichtet, weiß, 185 g

  • Drucker

  • Korken

  • ein Bild (Schnörkel, Ornament etc.) zum drucken

Zum
Thema unserer Hochzeit habe ich einen Pfau genommen. Damit die
Visitenkarten auch perfekt von den Maßen her gedruckt werden, gibt es im
Internet eine Vorlage für genau die Visitenkarten, die man gekauft hat
zum beschreiben. Also ein Bild suchen und den Namen darüber schreiben
und los gehts mit dem bedrucken.

Als
nächstes kommen die Korken dran. Ich habe bei ebay über 100 Korken für
ein paar Euro ersteigert. Die Meisten davon sind noch gut und noch nicht
kaputt oder voller Wein… Jetzt muss man vom Korken seitlich, das
Runde, abschneiden. Aber nur minimal, so dass der Korken steht. Dann
schneidet man längs eine Kerbe rein, so dass man die Visitenkarte dort
rein stecken kann. Fertig. Also super easy und doch total schön. Und so
siehts dann aus:

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*